Salz ohne Jod, Fluor und Rieselhilfen

Der folgende Film gibt Aufschluss zur gängigen Praxis der Jodierung von Salz und Lebensmitteln in Deutschland und anderen Ländern. Er klärt über die Gesundheitsrisiken dieser Praxis auf. Sollte man also lieber Salz ohne Jod verwenden? Dieser Frage gehen eine Fachanwältin für Medizinrecht, ein Schilddürsenarzt und eine Medizinjournalistin nach.

Salz ohne Jod aus Halle

Unser Siedesalz aus Halle an der Saale besteht zu 98 % aus Natriumchlorid (NaCl) und in Spuren Kalium- und Magnesiumverbindungen. Es werden weder Jod noch Fluor oder Rieselhilfen zugesetzt. Hier haben wir die Inhaltsstoffe von Siedesalz aufgelistet, die uns das Salinemuseum Halle zur Verfügung gestellt hat.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar