Bio Kakao-Nibs

Rohe Kakao-Nibs

Rohe Kakaonibs sind gebrochene Kakaobohnen ohne Zusätze, wie Zucker oder Milch. Sie eigenen sich als Beilage oder zum naschen.

Rohe Kakaonibs sind Schokolade ohne schlechtes Gewissen. Sie enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, wie Kalzium, Zink und Eisen sowie eine hohe Konzentration an Antioxidantien. Kakao enthält Eiweiße, die zum Glücksbotenstoff Serotonin umgewandelt werden. Also ein echtes Superfood. Rohe Kakao-Nibs schmecken bitter bis leicht säuerlich, also ähnlich wie Schokolade mit sehr hohem Kakaoanteil.

Anwendungen für Kakao-Nibs

Sie können die Nibs auf Ihr Müsli oder ins Porridge am Morgen streuen, Milchreis garnieren, in Backwaren verarbeiten oder einfach als gesunde Alternative zu Chips oder Erdnussflips naschen.

Anbau von Rohkakao



Mehr über unsere Kleinbauern

Inhaltsstoffe von Rohkakao

Rohkakao ist wertvoll. Er ist eines der komplexesten Lebensmittel und er enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Diese stärken zum Beispiel das Herz, senken den Blutdruck, erhöhen die Konzentration oder machen einfach glücklich.

In rohen Kakaobohnen und Kakaonibs stecken folgende Inhaltsstoffe:

54,0 %Kakaobutter
11 %Eiweiß
9,0 %Zellulose
7,5 %Stärke
6,0 %Gerbstoffe
5,0 %Wasser
2,6 %Mineralstoffe (Magnesium, Kalzium, Eisen, Zink)
2,0 %organische Säuren
1,4 %Theobromin und Koffein
1,0 %Zucker

Kakaobutter

In der Kakaobutter sind ungesättigte Fettsäuren enthalten.

Mineralstoffe

Magnesium, Kalzium, Eisen, Zink

Theobromin und Koffein

Theobromin gehört zu den psychotropen Substanzen und ist verwandt mit dem Koffein. Es hat eine anregende Wirkung auf das Nervensystem. Theobromin kommt in Kakao, den Kolabäumen und in Teepflanzen vor. Wie Koffein hat es eine aufputschende Wirkung, wirkt gefäßerweiternd, stimuliert das Herz und verbessert die Stimmung. Da es wie das Koffein im Kaffee belebend wirkt, sollte man Rohkakao eher morgens essen. Kakao Nibs sind also eine perfekte Beilage auf dem Porridge oder im Frühstücksmüsli.

Bio-Kakaonibs kaufen