Salz – eine Mischung aus Sprengstoff und Gift

Salz ist Natriumchlorid ist der der wichtigste Mineralstoff für Mensch und Tier. Es gibt eine Dynamik in der Psyche wie es sie auch in der Chemie gibt. Ein Ereignis oder ein Gedanke kann wie ein Katalysator wirken, der eine ganze Kette unerwarteter Reaktionen auslöst. Einige Reaktionen sind dabei schnell. Andere brauchen dagegen Jahre oder ein halbes Leben.

Löse Natriumchlorid in Wasser und es wird weich und salzig. Elementares Natrium allein würde explodieren, wenn es mit Wasser in Berührung kommt. Es ist also flüchtig und gefährlich. Chlor ist ein hochgiftiges Gas. Zusammen sind sie dann einfach nur Salz. Salz ist Natrium-Chlorid – ohne Explosion, ungiftig. Elemente in der Psyche funktionieren ähnlich. Sie brodeln und schäumen, geben Dampf ab und explodieren manchmal. Auch hier kombinieren sich gefährliche Elemente zu essenziellen Verbindungen, die uns zu dem machen, was wir sind.  In unseren Köpfen sinken diese Elemente auf den Boden, ähnlich wie in einem Teich oder Ozean. Dort formen sie ein Sediment, welches Lebenserfahrung heißt.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar