Flammkuchen mit Apfel, Ziegenkäse und Pfeffer

Flammkuchen mit Äpfeln, Ziegenkäse und frischem Pfeffer

Für einen Flammkuchen mit Äpfeln und für zwei Bleche brauchen Sie

  • 500 g Mehl (gern Weizen mit Dinkel mischen)
  • 20 g frische Hefe
  • 150 ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 Äpfel (gern etwas säuerlich)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 1 TL frischer Rosmarin
  • etwas Zitronenabrieb einer unbehandelten Zitrone (oder Zitronensaft)

Flammkuchen mit Äpfeln, Ziegenkäse und Zwiebeln

Lösen Sie die Hefe für den Teig im warmen Wasser auf und geben Sie Mehl sowie 2 EL des Olivenöls hinzu. Verkneten Sie den Teig mit der Hand solange, bis er nicht mehr klebt, bedecken Sie ihn mit einem Tuch und lasse Sie ihn an einem warmen und trockenen Ort für 30 Minuten gehen.

Für  den Belag: Verrühren Sie zuerst den Rosmarin im restlichen Olivenöl und geben Sie den Honig hinzu. Den Ziegenfrischkäse mit Crème Fraîche vermengen und das Gemisch mit Pfeffer, Salz und etwas Zitronenabrieb abschmecken. Die Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Nun den Teig schön dünn auf einem Backblech ausrollen, den Ofen auf 200°C vorheizen und die Äpfel vorbereiten: Vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den Teigfladen mit der Frischkäse-Mischung bestreichen und ihn mit den Äpfeln und Zwiebeln belegen. Die Rosmarin-Honig-Öl-Mélange je nach Geschmack darüber träufeln und das Blech für ca. 10 bis 12 Minuten in den Ofen schieben.

Sobald der Rand des Flammkuchens eine schöne Bräune erreicht hat, können Sie ihn rausholen und mit frischem Pfeffer aus der Mühle servieren.  

Tipps: Sollte dir dies noch zu wenig Ziegenkäse sein, reißen Sie zusätzlich einen Weichkäse aus Ziegenkäse  in Stücke und verteilen ihn über dem Flaumkuchen. Und wir wäre es mal mit Äpfeln aus der freien Natur? Auf der Mundraub-Karte werden Sie fündig. Guten Appetit!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Im Oktober erweitern wir unser Sortiment um Zimt aus Sansibar, Kakao aus Peru und Panela Zucker aus Kolumbien. Schauen Sie bald wieder vorbei. Ausblenden