Tag Archives: Rezept

Skordalia

Skordalia – das griechische Kartoffelmus

Eine Alternative zu Hummus Als großer Fan des minimalistischen aber guten Essens bin ich am Wochenende mal wieder freudig überrascht worden. Wir waren Kajak fahren – diesmal auf der Werra zwischen Eisenach und Eschwege im grünen Herzen unseres schönen Landes. Freunde stellten dann abends auf dem Campingplatz (die Thüringer Bratwurst brutzelte auf dem Grill) eine […]

Sauerteigbrot fertig

Sauerteig der Standing Rock Aktivisten geht um die Welt

Vor kurzem war ich zu einem Essen mit einem Freund verabredet. Er erzählte mir begeistert, dass eine befreundete Aktivistin bei den Standing Rock Camps gegen die Dakota Access Pipeline Brot für die protestierenden Sioux Dakota gebacken hatte. Sie hatte ihm auch etwas Sauerteig davon geschickt, mit welchem er seitdem regelmäßig sein eigenes Brot bäckt.  Ich finde […]

Rührei a la Marlene Dietrich

Rührei á la Marlene Dietrich

Viel Butter und trotzdem schlank Wie hielt Marlene Dietrich, die schlanke Diva, ihren Körper in Form? Mit Salaten und veganen Pasten? In dem Buch “Ick will wat Feinet: Das Marlene Dietrich Kochbuch” steht ein Rezept für Rühreier, welches etwas anderes vermuten lässt. Ihr Frühstücksrezept kommt nicht ohne Butter aus, und zwar fast ein halbes Pfund […]

Eifeler Oliven

Eingelegte Schlehen – Eifeler Oliven

Wenn Sie Oliven mögen, dann wird Sie vielleicht das folgende Rezept als heimische Alternative interessieren – Schlehen, wie Oliven eingelegt. Die dornbuschige Schlehe oder auch Schwarzdorn lädt nicht gerade dazu ein, die Früchte zu sammeln. Dennoch lohnt sich der Aufwand, denn die Beeren haben sehr heilsame Eigenschaften. Sie sind sauer und wirken zusammenziehend, weshalb sie […]

Tagliatelle mit geröstetem Pfeffer

Tagliatelle mit Pfeffer und Pecorino

Eine nette Kundin von der Hessischen Bergstraße schrieb mir ein Rezept mit Tagliatelle, welches sie aus den Abruzzen in Italien mitbrachte. Ich fand es so lecker und gleichzeitig minimalistisch, dass ich es sofort ausprobieren musste. So geht’s: Schwarzen Pfeffer (ich empfehle Tellicherry) mit einem Mörser zerstoßen und in einer trockenen, beschichteten Pfanne anrösten bis er duftet. Vorsicht: […]

Harzer Käse eingelegt wie Bierkäse

Harzer Käse wie Hermelin eingelegt

Im letzten Winter habe ich in einem Restaurant in Harrachov im Riesengebirge zwei wunderbare herzhafte Gerichte zum Bier kennengelernt. Auch als ich kürzlich in Prag war sind sie mir mehrfach auf den traditionellen Speisekarten aufgefallen. Es handelt sich um eingelegten bzw. marinierten Bierkäse. Diesen kann man aus Hermelin (Nakládaný Hermelin) oder Olmützer Quargel (Olomoucký Tvarůžek) herstellen. […]

Edelkastanien und Maronen

Ragout aus Maronen und Pilzen

Herbstgericht aus Stadt und Wald Bei uns vor der Haustür wachsen einige Maronen- oder Edelkastanienbäume. In der letzten Woche haben wir ein gutes Kilo davon geerntet, daraus Maronensuppe und Maronen-Rosenkohl-Gemüse gemacht. Etwa 200 Gramm waren also noch da. Auf unserer heutigen Wanderung in der sächsischen Schweiz fanden wir viele Maronen-Pilze und Rotfußröhrlinge. Bereits beim sammeln […]

Holunderblütensaft Zutaten

Holunderblütensaft selber machen

Holunderblütensaft mit Zitrone Am letzten – wohl heißesten Maiwochenende seit Menschengedenken – war ich bei meiner Cousine zu Besuch. Vier Tage Radtour von Prag elbabwärts durch böhmische und bukolische Dörfer lagen uns in den Knochen. Ihr Anwesen liegt an einem See, an dem bereits Künstler der Dresdner Brücke vor 100 Jahren nackte Menschen malten; zwischen Radebeul, der […]

cacio-e-pepe

Pasta mit Käse und Pfeffer – Das beste Gericht 2016

Cacio e Pepe Über Cacio e Pepe, also Käse und Pfeffer, spricht man von New York bis London und es wird bereits als das neue Trendgericht 2016 gehandelt. Food Bloggerin Felicity Cloake vom Guardian meint zum Beispiel dazu “… it started to appear on other restaurant menus in London with alarming frequency. On a subsequent trip to […]

Goldene Milch

Goldene Milch im Goldenen Herbst

Eine Prise Pfeffer steigert die Wirkung Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder. Ein erstes Kratzen im Hals kündigt die Erkältungszeit an. Im Goldenen Herbst empfehlen wir deshalb Goldene Milch. Sie schmeckt gut und hilft dabei, wieder gesund zu werden. Die Farbe der goldenen Milch entsteht durch das darin enthaltene Kurkuma, ein ayurvedisches Gewürz, welches Getränke […]

salzbonbons

Salzbonbons gegen Halsschmerzen

Wie schön, der Herbst ist da. Mit seinen bunten Blättern und seiner üppigen Ernte. Leider fängt es in dieser kühleren Jahreszeit nun auch öfter an, im Hals zu kratzen. Eine Erkältung bahnt sich an. Um den Hals jetzt gut feucht zu halten und den Körper bei dem Kampf gegen die Erreger behilflich zu sein, bewährt […]

Geräte Hafermilch

Hafermilch selbst herstellen

Seit einiger Zeit verwende ich Hafermilch als Alternative zur Sojamilch für den Kaffee, Tee oder als Grundlage für Smoothies. Laut Herstellerangaben enthält sie Hafer, Wasser, Süßungsmittel (Honig oder Zucker) und manchmal auch Salz. Meine Freundin kam dann auf die Idee, Hafermilch einfach mal selbst herzustellen. So haben wir’s gemacht Wir haben erst einmal 80 Gramm Hafer in einem Gefäß […]

Pfefferpflanze aus einem alten Botanikbuch

Pfeffer gegen Kälte

Wir haben vor einiger Zeit bereits die heilende Wirkung von Pfeffer angepriesen und lernten: Pfeffer mit Zitrone und Honig ist gut gegen Erkältung. Auch andere Mischungen erweisen sich als äußerst wirkungsvoll bei Krankheiten: so lindert Pfeffer mit Honig und Milch aufgekocht Husten und Bronchitis. Mit Wasser und Zucker eingekocht senkt er außerdem Fieber. Die traditionelle […]

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Kartoffelpuffer Rezept 1. Apfelmus Am Wochenende habe ich ein altes Kartoffelpuffer Rezept ausprobiert und dafür Apfelmus aus Boskoop und Kaiser Wilhelm hergestellt. Kartoffelpuffer mit Apfelmus ist für meinen Geschmack eines der besten Gerichte, die es in diesem Lande gibt. Diesmal habe ich das Apfelmus mit Kokosblütenzucker angesetzt. Dieser Zucker hat ein malzig-vaniliges Eigenaroma. Ich koche die Äpfel mit […]

Leber mit Zwiebeln und Äpfeln

Gestern war ich bei der Agrarbörse Ost in Berlin-Lichtenberg und habe mir wie jedes Jahr ein Lamm von städtischen Weideflächen  gekauft. Abends kamen zwei Freunde vorbei und wir haben das 11 Kilo schwere Tier aufgeteilt und aus der Lammleber gleich mal ein typisches Berliner Gericht gemacht: Gebratene Leber mit Zwiebeln und Äpfeln. Die Leber wird in kleine Stücken […]

Wofür nehme ich Kokosblütenzucker?

Immer wieder erhalten wir Fragen zu Kokosblütenzucker, Palm- oder Palmblütenzucker auf. Hier kommen Antworten: Palmzucker wird in Südostasien, Afrika oder sogar auf den Kanarischen Inseln aus verschiedenen Palmenarten, wie der Nipapalme, Zucker-, Honig- oder Dattelpalme gewonnen. Auf La Gomera habe ich letztes Jahr zum Beispiel Miel de Palma (Palmenhonig) gegessen. Palmzucker gewinnt man sowohl aus dem Saft […]

Wieviel darf ich pflücken?

Heute las ich einen Artikel über das Pilzesammeln und mir kam hier erstmalig der Begriff der Handstraußregel unter. Diese Regelung besagt, dass man Pflanzen in geringen Mengen für den persönlichen Bedarf vorsichtig entnehmen und sich aneignen darf, sofern man dies nicht gewerblich tut. Dazu gehören auch wilde Beeren und Kräuter. Für Pilze bedeutet das: ein kleiner Korb pro […]