Shop

Grüner Pfeffer Malabar
Grüner Pfeffer Bio 60g
6. September 2019
Weißer Pfeffer aus Malabar
Weißer Pfeffer Bio 120g
9. Dezember 2019

Schwarzer Pfeffer „Devamunda und Karimunda“ Bio 200g

10,90  inkl. MwSt.

54,50  / 1000 g

Dieser schwarze Pfeffer von der Malabarküste in Südindien ist ein Mischung aus alten Pfeffersorten Devamunda und Karimunda. Er verkörpert das traditionelle Pfefferaroma und ist universell einsetzbar.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Produkt enthält: 200 g

Artikelnummer: 105 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Der „Klassiker“ – schwarzer Pfeffer aus Malabar

Malabarpfeffer kommt dem klassischen Pfeffergeschmack am nächsten. Er entfaltet herbe Aromen, die Körner sind hart und die Oberfläche ist matt. Malabar Pfeffer verleiht deftigen Gerichten noch eine pfeffrig-herbe Note.

Herkunft des schwarzen Pfeffers

Dieser Pfeffer wächst im Periyar Nationalpark in den Bergen der Western Ghats im Hinterland der Malabarküste im indischen Bundesstaat Kerala. Dort kultivieren und ernten ihn indische Ureinwohner in kleinen Urwald-Gewürzgärten. Malabar Pfeffer wird grün, also unreif, gepflückt. Die Pfefferbeere ist hart und klein. Beim Zerteilen weist sie manchmal noch einen leicht grünlichen Schimmer auf, zeigt aber trotzdem schon den „Halbmond“, also eine Schicht mit einem hohen Anteil ätherischer Öle. Geschmacklich erinnert der Pfeffer an grünen Pfeffer, besitzt aber schon die vielfältigen Aromen und die ausgeprägte Schärfe des schwarzen Pfeffers.

Mehr zu unseren Pfeffersorten erfahren Sie hier und zu unserer Arbeitsweise hier.

Karte wird geladen, bitte warten...
Gewicht 0.3 kg

Das könnte dir auch gefallen …