feines_salz-head
Der Hallore Andreas schaufelt auskristallisiertes Salz aus der Sole auf das Abtropfgitter.Bei Besucherführungen kann das frisch gesiedete Salz verkostet werden.Das Salz wird dann auf die Trockenpfanne gebracht und noch einmal begutachtet.Dort trocknet es nach und härtet zu Salzplatten aus.Nach dem Trocknen wird das Salz in Säcke verpackt und gelangt dann zu unserem Partner, den Behindertenwerkstätten der Kapar-Hauser-Stiftung Berlin zum verpacken.Und dies ist dann das fertige Produkt.

Feines Salz für den Salzstreuer 300 g

3,50  inkl. MwSt.

Reines und feines Salz aus dem Windschatten des mitteldeutschen Himalaya, dem Harz. Für Ihr Frühstücksei, Ihren Sonntagsbraten oder Ihren Salat. Handwerklich und bodenständig in der ältesten Pfannensaline Deutschlands in Halle (Saale) gesiedet. Ohne ohne Rückstände aus Atlantikmüll und ohne Fluor, Jod oder Rieselhilfen. 

Produktbeschreibung

Wir belassen das Salz so wie es aus dem Boden kommt und setzen weder Additive wie Fluor, Jod und Rieselhilfen zu. Hier finden Sie die chemische Zusammensetzung. Es wird in alter Tradition aus Natursole gewonnen. Die Saline wurde vom Soldatenkönig Friedrich I. Anfang des 18. Jahrhunderts gegründet und produziert heute noch etwa 70 Tonnen Salz pro Jahr. Heute ist die Saline ein Museum, wo man den Salzsiedern (Halloren) bei ihrer Arbeit zusehen kann. 

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Erzeuger 2

Karte wird geladen - bitte warten...

Saline Halle: 51.482218, 11.959648
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Saline Halle
Saline Halle
Mansfelder Straße, Halle, Deutschland

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Feines Salz für den Salzstreuer 300 g”

Art.-Nr.: 012